Lichtkörperpflege – Freitag 15.02 um 19:30 h – «Licht-Blicke» – 12-17 February, 2019

Når:
15/02/2019@19:30-21:00 Europe/Oslo Tidssone
2019-02-15T19:30:00+01:00
2019-02-15T21:00:00+01:00

«Licht-Blicke»

Dunkle Helligkeit in der Technologie …
Lichtmess in der Natur …
Wahrnehmungsschulung in heilender Absicht …

Vorträge*, Seminar und Behandlungen mit Raphael Kleimann
im Großraum Hohenloher Land

12-17 Februar 2019

* die Vorträge beleuchten jeweils verschiedene Aspekte des großen Themas „Licht“. Insbesondere ist es mir ein Anliegen, beweglich auf Fragen und Interessen der Teilnehmer einzugehen.

 

Freitag 15.2.  um 19:30 h

Auenwald
Vortrag mit Lichtbildern

Lichtkörperpflege

Von der Lichtverschmutzung zur Lichttherapie

Ein Erst-Hilfe-Paket im Zeitalter der Bildmedien – und was neueste Forschung über das leuchtende Leben in der Zellen weiß

Themen:
Lichtbiologie: Die neue Wissenschaft der Zellen
Wahrnehmungsübungen am Himmel und an Kunstlicht
Das Lebenslicht in der Nahrung
Anatomie des Lichtkörpers
Der Lichtseelenprozess als Heilung für Mensch und Erde
Meditative und naturheilkundliche Licht-Medizin
Die Mistelblüte in den Brigid / Lichtmess-Wochen

Das Licht ist zurück. Wenn die Tage länger werden und die Knospen schwellen, ist es Zeit, die Lebendigkeit des Lichtes zu würdigen. Lichtmess / die Zeit der Brigid / Imbolc ist das jahrtausendealte »Fest der lichten Erde«.

Lernen wir die Vitalenergie im Licht wahrnehmen, tut sich eine neue Welt auf. Wir verstehen das Licht als Lebensträger, von den Sternen mit ihren Konstellationen bis zu den Biophotonen in unseren Zellen und den Verdauungsvorgängen im Körper. So bringen wir unseren Lichtkörper mehr in Einklang mit dem Leben. Das tut Not , denn eine Welle von Lichtverschmutzung attackiert unsere Lebenskräfte, bis in die Gesetzgebung hinein, die uns elektronische, kalte, flimmernde Beleuchtung (seit neuestem vor allem LED) aufzwingt. Hier braucht es Wahrnehmungs- und Urteilsfähigkeit. So können wir auch in der immer lebensfeindlicher werdenden Welt des Kunstlichts heil und ganz bleiben. Und noch mehr: Wir können aufwachen für die Realität des Lichtes, welches wir selber sind.

 

Raphael Kleimann (Oslo, Norwegen) ist der Entwickler der Baldron MistleTree Essences. Er gibt regelmäßig Kurse in Deutschland, Österreich und Rußland sowie Vorträge in ganz Europa, unter anderem auch bei den Jahreskongressen 2019 der DGEIM  und der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr sowie zuvor beim World Flower Therapy Day. In seine therapeutische Praxis läßt er auch die vielfältigen Erfahrungen als Baubiologe, Umwelt- und Energiemediziner, Baumpfleger und Pädagoge einfließen.

Veranstalter:
Freier Stammtisch (ehemals: Tacheles – Der Stammtisch für Freigeister)
Ort: bei Ernesto Hiddeßen, Mörikestraße 9, 71549 Auenwald
Info: 07191-3667800, Ernst.Hiddessen@web.de
(frühere Stammtische: schwabensonne.com/index.php/tacheles)
Freiwilliger Unkostenbeitrag

Zusatzangebote:
Persönliche Konsultationen (Biographisches Heilen mit Mistel-Blütenessenzen) am 15..2. ab Vormittag und evt. am 18.2. in Wüstenrot
Weitere Vorträge in der Region zu anderen Aspekten des Licht-Themas am 12., 13. und 14.2. .(www.baldron.org, email: post@baldron.com)
Ein Vertiefungsseminar findet statt in Wüstenrot vom 16.-17.2.
Info: Naturheilpraxis Rotzek https://www.naturheilpraxis-rotzek.de/seminare/lichtkoerper-und-lichtverschmutzung.html

https://www.baldron.org
http://www.facebook.com/baldron.no
https://www.youtube.com/watch?v=uh3L7xHBDnA