Spirituelle Ökologie ist ansteckend

Die Sommerwochen spirituelle Ökologie gehen in ihr viertes Jahr und wandern nach Osten: zum weißen Meer, dem Ort der geheimnisvollen Solovietskij Inseln und Drotten-Mysterien.

Tief damit verbunden, im äußersten Westen Europas: die Hybernischen Mysterien auf Iona. Dort findet wenige Wochen später das Geschwister-Event statt. Überhaupt gibt es 2019 ein reiches Angebot zur Wahrnehmungsschulung in freier Natur. Mehr dazu:  Der Quellhof , Anblick und bildekraefte.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.