Sep
26
So
2021
Michaeli mit der Mistel @ Goetheanumpark, Ermitage
Sep 26 um 16:00 – 19:00

RUNDGANG (Goetheanumpark, Ermitage)
Sonntag 26.9. 2021, 16-19h
Treffpunkt: Felsli, Nähe Goetheanum*

Nur noch wenige Tage bis zum Fest des Erzengels. – Viel ist  geschehen seit dem Frühsommer. Die Misteln haben uns einiges zu erzählen….

– Michael, Du Antlitz Christi, welches Gesicht zeigst Du uns in dieser Krisenzeit?

– Michael, Zeitgeist, welche Tiefenwesen lässt Du nun auf der Erde wirken?

– Ihr neuen helfenden Elementargeister, Michaels Strahlenkleid, wie finden wir Eure Hilfe im Ätherischen?

– Michael, Du Führer durch Zusammenklang, wohin bist Du unterwegs – mit uns?

 

 

Diesen Fragen wollen wir praktisch-wahrnehmend nachgehen: drinnen mit den Bienen-Mistel-Essenzen der Osterzeit 2021, draußen  insbesondere in der Verbindung des Goetheanums mit den Gralskräften der Ermitage.

Dabei können wir die gesamte Palette der Mistel-Auferstehungskräfte in der Praxis erleben: Die  sieben Mistlel-Bienen-Essenzen der Osterwoche, und die Reihe der Mistel-Bienen-Essenzen des Jahreslaufes.  Alle diese feinen Facetten stehen nun für Mensch und Landschaft zur Verfügung: Erst die 40 Tage bis zur Himmelfahrt, dann die Kulmination an Pfingsten und der Umschwung mit der Sonnenwende. Und nun, nach der Sommerruhe,  wird es eine neue Mistel-Bienen-Essenz geben: Die Michaeli-Essenz! Im Wahrnehmen des Mistelkranzes um das Goetheanum, im Erleben der Michaelistimmung bei Bienen und Misteln werden wir konkret erleben, wie sich diese kostbare Substanz ankündigt. (In wenigen Tagen wird sie sich dann auch physisch manifestieren könnnen).

 

Ort:

*wetterabhängig sind wir abwechselnd im Seminarraum und draußen im Goetheanum-Park und in der Ermitage

Treffpunkt Felsli (Steintreppen – Rundplateau mit Linden, 100 m südwestlich vom Goetheanum Haupt (West-) eingang), von dort Rundgänge in Goetheanum-Umgebung und Ermitage; der Seminarraum befindet sich in unmittelbarer Nähe und wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

 

 Beitrag: 20 Fr. (Ermäßigungen nach Absprache – das Geld soll kein Hindernis zur Teilnahme sein)

 

Anmeldung und Anfragen**:

Raphael Kleimann Kontakt: raphael@baldron.comtelegram.org: t.me/baldronraphael

(notfalls Telefon, mit AB: +49 2552 9234699)

 

Aktuelle Info:

Telegram: BALDRON Earth Health Co-Creation

Facebook (aber leider zensiert): baldron.no

Web: Baldron.org  – YouTube: BaldronTV 

 

**auch für persönliche Konsultationen mit den Mistelessenzen, Biographie

Goetheanum

Okt
1
Fr
2021
Dialog mit Bäumen @ Schloß Freudenberg, Wiesbaden
Okt 1 um 09:30 – Okt 3 um 14:00
treeEine Tagung, die schon längst fällig war! Wenn die Menschen nur ahnen könnten, wie viel Aufrichtekraft, Trost und Stärke sie den Bäumen verdanken! Das gilt seit Millionen von Jahren – und ganz besonders in der jetzigen Krisenzeit.
Die Baumpflege hat mich vor 30 Jahren zum ersten Mal nach Skandinavien gebracht, sie hat mich in meinen US-Studienjahren ernährt, und sie begleitet mich bis heute. Nicht zuletzt, wenn ich freudig zu den Misteln hinaufklettere, in irgendwelchen weitverzweigten Kronen …
Die Tagung »Dialog mit Bäumen« spricht mir aus dem Herzen. Und die Mistel-Blütenessenzen (MistleTree Essences) werden dabei sein, als Teilnehmer und als Aussteller.

Tree of Life
Okt
8
Fr
2021
Herzraum Süddeutschland: Wahrnehmungsseminar und Zukunftswerkstatt @ Der Quellhof e.V.
Okt 8 um 18:30 – Okt 10 um 14:00

Wie soll es weiter gehen, welche Formen des Zusammenlebens bringen uns weiter?

Kaspar Hauser
Aus der Vergangenheit ragen zwei Kräfte in unser heutiges Leben: das Mitgefühl als Kraft, wie es z.B. durch Kaspar Hauser gelebt wurde, sowie die dunkle Kraft, die sich im Nationalsozialismus gezeigt hat.

In einer Exkursion werden wir Wahrnehmungsübungen am Nürnberger Reichsparteitagsgelände machen genauso wie an Lebensstätten von Kaspar Hauser. Durch ihn, als Kind Europas, blieb der geistige Raum für europäische Zukunftsimpulse offen, trotz aller Gegenkräfte.

Wo sind HEUTE die Kraftquellen für eine Kultur der Empathie? Geheimnisse der Erdentiefen: Urkräfte, Transformation des Bösen.

Mit Exkursion (Fahrgemeinschaft) nach Ansbach und Nürn­berg zur geomantischen Arbeit vor Ort.

 

Dozenten

Wolgang Schneider


Wolgang Schneider
1961, Derenburg/Harz. Geomant und Künstler, Studium der Umwelttechnik. Themen: Wahrnehmung von Erdenergien, körper-orientierte Methoden i.d. Geomantie. Seminarleitung, Gründung Anima Loci. Entwicklung von soz. Kunstprojekten mit Lithopunktur-Stelen und Skulpturen. www.animaloci.de

Raphael Kleimann

 

Raphael Kleimann Vinterbro, Norwegen. Therapeut, Berater, Baubiologe, Vortragsredner, Entwickler und Vertreiber der BALDRON-Mistel-Essenzen.

 

Anmeldeformular

Wolframs-Eschenbach


Mit diesem Formular (
KLICKE HIER) melden Sie sich unverbindlich an.
Wir versuchen möglichst allen unseren Gästen stets einen angenehmen Aufenthalt mit den gewählten Wunsch-Unterkünften zu ermöglichen. Dabei kann es zu Überschneidungen in der Unterkunftswahl kommen.Auch Finanziell unterscheiden sich die Veranstaltungen in Ihren Auslegungsformen, wodurch in unseren Anmeldeformularen Rechenfehler entstehen können.

Ansbach

 

Wir behalten uns vor, Ihre Anmeldung auf Rücksprache mit Ihnen an zu passen. Betrachten Sie die Anmeldung mit diesem Formular als eine Anfrage, bis wir mit Ihnen die Anmeldung und Unterkunft verbindlich besprechen.

 

Neuschwanstein